Wie kann ich den Treuhänder wechseln

Als Treuhandfirma in Basel und Umgebung erhalten wir jeden Monat die Frage: "Wie kann ich meine Buchhaltung am einfachsten wechseln?". Der Grund ist oft, dass die Firma mit dem alten Treuhänder nicht mehr zufrieden ist oder der Treuhänder zu teuer war. Der Wechsel von der Buchhaltung empfehlen wir immer am Ende eines Quartals oder bei halbjährlicher Buchführung nach einem Halbenjahr. 

 

In den meisten Fällen können die alten Daten nicht in das neue System integriert werden. Ist aber auch nicht notwendig. Da zum Beispiel das Quartal im alten System verbucht wird, die Unterlagen ausgedruckt werden und archiviert. Im neuen System beginnt man mit Eröffnungssaldis was in wenigen Stunden vom Treuhänder eingerichtet ist.

Wann ist der Beste Zeitpunkt für einen Treuhänderwechsel

Am einfachsten ist es die Buchhaltung auf ein neues Geschäftsjahr. Der Treuhänder erstellnt einen Kontenplan und muss nur die Eröffnungsbilanz in seinem System buchen. Für diesen Aufwand muss ca. 4 Stunden gerechnet werden.

 

Sie sehen ein Wechsel zu einem neuen Treuhänder ist sehr einfach und je nach Treuhandfirma werden die Einrichtungskosten übernommen. 

 

Wir haben grosse Erfahrung mit dem Wechsel von Buchhaltungssystemen und Treuhändern, da wir monatlich neue Kunden gewinnen. 

 

Zögern Sie also nicht und holen Sie bei uns eine kostenlose Offerte für den Wechsel zu unserer Treuhandfirma. Wir freuen uns auf Ihren Anruf 061 272 60 50 oder Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.